Sachverstand im Baubestand

Prüfung und Begutachtung von
Gebäuden und Ingenieur­bauwerken

  • Martin Egenhofer, Dipl.-Ing. Univ.
  • Beratender Ingenieur für das Bauwesen
  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (IHK für Niederbayern in Passau)
01 04
Begutachtung von Gebäuden

Begutachtung von Gebäuden

Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden liegt ein Schwerpunkt der Tätigkeit in der gerichtlich und privat beauftragten Erstattung von Sachverständigengutachten zur Feststellung und Beurteilung von Mängeln und Schäden sowie zum Zwecke der Beweissicherung. Darüber hinaus sind wir überprüfend und beratend tätig, z.B. im Rahmen baubegleitender Qualitätskontrollen, Bauabnahmen, sowie bei Instandhaltungs- und Instandsetzungs­maß­nahmen.

weitere Infos
02 04
Begutachtung von Ingenierbauwerken

Ingenieurbauwerke

Prüfung von Ingenieurbauwerken

Nach DIN 1076 sind für Ingenieurbauwerke (Brücken, Tunnel, Tröge, Verkehrszeichenbrücken, Lärmschutzwände, Stützwände u.a.) regelmäßige Prüfungen zur Kontrolle der Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit erforderlich.

weitere Infos
03 04
Veröffentlichungen: Typische Bauschäden im Bild Veröffentlichungen: Optische Mängel im Bild

Veröffentlichungen / Fachbücher

Typische Bauschäden im Bild

erkennen - bewerten - vermeiden - instand setzen

Mit diesem Nachschlagewerk können Bauschäden schnell erkannt und richtig eingeschätzt werden. 195 typische Bauschäden werden mit konkreten Hinweisen zu Aufwand und Kosten der Instandsetzung erläutert.

Infos + Bestellung

Optische Mängel im Bild

erkennen – bewerten – vermeiden

"Optische Mängel im Bild" unterstützt bei der Frage, ob Abweichungen im optischen Erscheinungsbild hinzunehmende Bagatelle sind oder Mängel darstellen, für die Minderung oder Nachbesserung verlangt werden kann.

Infos + Bestellung
04 04
Martin Egenhofer: Dipl.-Ing. (univ) Beratender Ingenieur

Martin Egenhofer

Beruflicher Werdegang

  • Geboren 1964 in München
  • Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität München von 1984 bis 1990
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Massivbau der Technischen Universität München im Bereich Bauschadensforschung, 1990 bis 1992
  • Mitarbeit in namhaften Ingenieur- und Sachverständigenbüros in Landshut und München 1992 bis 2000
  • Selbstständig tätig als freberuflicher Bauingenieur zur Prüfung und Begutachtung von Gebäuden und Ingenieurbauwerken seit 1995
  • Von der Industrie- und Handelskammer für Niederbayern in Passau öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden seit 2000
Kontakt-Infos